Nach Hause gehen

Wegen einer internen Renovierung ist KAdE bis zum 23. August geschlossen. Sie können jedoch die neue Installation In De Elleboog von Hans Op de Beeck in der Langegracht 36 besuchen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! bei KAdE zu sehen sein.

Der schrumpfende Mensch, die Darstellung, wie der Mensch aussehen würde, wenn er nur 50 Zentimeter lang wäre.
Vertikaler Text

Theatervorlesung: Der unglaubliche schrumpfende Mann

25.05.2022

Ein theatralischer Vortrag des Designers und Künstlers Arne Hendriks über The Incredible Shrinking Man, in dem er die Möglichkeiten der Erschaffung eines fünfzig Zentimeter großen Menschen untersucht, eines Menschen, der besser auf die Erde passt.

Passend zu 150 Jahre Mondrian und dem zentralen Thema "Imagination" organisieren die Eemland Bibliothek und die Kunsthal KAdE einen Theatervortrag von Arne Hendriks zum Thema Der unglaubliche schrumpfende Mensch. Mittels spekulativer Designforschung erforscht Hendriks die Möglichkeiten und Folgen eines Mannes, der nur einen halben Meter groß ist. In The Incredible Shrinking Man geht es im Wesentlichen um den Wunsch, zu schrumpfen. Wenn wir schrumpfen, denken wir vor allem an das, was wir aufgeben, und nicht daran, was wir gewinnen. Aber wenn etwas schrumpft, schafft es immer auch Platz für etwas anderes oder etwas Neues. Der Unglaubliche Schrumpfende Mensch schafft einen gedanklichen Freiraum, der in der Realität kaum vorhanden ist. Raum, um darüber nachzudenken, wie unser neues Paradies aussehen könnte. Eine theatralische Lesung, die gut zu der Idee eines schrumpfenden Paradieses passt: Wir brauchen weniger, aber können und wollen wir das? In The Incredible Shrinking Man geht es um das Bedürfnis, etwas zu schaffen und gleichzeitig um den Wunsch, weniger zu wollen.

Wann: Mittwochabend, 25. Mai 2022
Zeit:
20.15 - 22.00
Standort:
KAdECafé, Eemplein 75
Kosten:
7,50


Der theatralische Vortrag wird im Rahmen der Ausstellung "Scouring Paradise" organisiert. Ausgangspunkt dieser Ausstellung ist Mondrians Suche nach einem "irdischen Paradies": ein modernistischer Traum von einer machbaren Welt, die auf Form und Stil beruht und in der die Menschen aus Freiheit nach dem Wahren, Guten und Schönen streben. In der zeitgenössischen Kunst scheint das Ideal einer gestaltbaren Welt in den Hintergrund getreten zu sein. Stattdessen wird über die Welt und die Gesellschaft nachgedacht. In der Ausstellung 'Scouring Paradise' in der Kunsthal KAdE und der Elleboog-Kirche analysieren Künstler den aktuellen Zustand des Seins und weisen den Betrachter durch Erfahrung auf die Realität hin, in der wir leben.

Über den Redner:

Arne Hendriks ist ein Künstler, Kurator und undisziplinierter Kunstforscher. Spekulativ erforscht er die aktuelle und zukünftige Beziehung zwischen dem Homo sapiens und der Erde. Hendriks startete The Incredible Shrinking Man im Jahr 2007 und gewann 2014 den Future Concepts Award. Im Jahr 2022 wird das Projekt 15 Jahre alt sein. In diesem Jahr wird das Jubiläum mit einer einzigartigen Reihe von theatralischen Vorträgen von Arne Hendriks über seine Forschung untermauert, in denen er seine einzigartige Vision und sein Wissen über Schrumpfung mit einem breiteren Publikum teilt. In seinen Vorträgen bringt er die Dilemmata, die Ambiguität und die Herausforderungen, die die Schrumpfung mit sich bringt, auf ernste, aber auch verstörende Weise zum Ausdruck. 

Die Theatervorlesung The Incredible Shrinking Man ist eine Initiative von Johan Idema, i.c.w. Arne Hendriks, der Schauspielerin/Regisseurin Isil Vos und der Stichting Nieuwe Helden. Der Vortrag wird unter anderem durch den Mondriaan-Fonds, den Fonds 21, die Lotterie der Freunde und den Pauwhof-Fonds ermöglicht.

Aktivitäten des schrumpfenden Mannes

Jetzt:Die stille Reflexion

27.01.2024 - 28.07.2024
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe