Nach Hause gehen

Wegen einer internen Renovierung ist KAdE bis zum 23. August geschlossen. Sie können jedoch die neue Installation In De Elleboog von Hans Op de Beeck in der Langegracht 36 besuchen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! bei KAdE zu sehen sein.

Aktivitäten die schwüle Oberfläche
Vertikaler Text

Vortrag Koen Mulder

07.01.2023

Ein Vortrag von Koen Mulder, in dem er im Anschluss an sein Buch Die schimmernde Oberfläche" tiefer in die Welt der Mauerwerksklebstoffe eintaucht.

Speziell zur Ausstellung 'BAKSTEEN | BRICK' wird Koen Mulder am 7. Januar einen Vortrag über das Buch 'Het Zinderend Oppervlak' halten, in dem er den Kern des Buches und alles, was er seither über die Welt der Mauerwerksmuster herausgefunden hat, erläutern wird.

DIESER MANN IST VERRÜCKT! Erst lernt man ihn kennen, und er erscheint einem als ein freundlicher und sanfter Mann, der gute Arbeit bei der Organisation von Bildung leistet und ein inspirierender Lehrer für Architekturstudenten ist... und jetzt das. Er entwickelt Muster mit Backstein.

So steht es auf der Rückseite des Buches 'The Shimmering Surface' von Koen Mulder. Ein Buch, in dem er erklärt, wie viele Möglichkeiten mit Ziegeln möglich sind. Dieses Buch gibt Ihnen Zugang zu allen möglichen Variationen von Mustern, die entstehen können, wenn wir mit der Gestaltung beginnen.

Am Samstag, den 7. Januar, wird ein spezielles Programm angeboten, das aus einem Besuch der Ausstellung "BAKSTEEN | BRICK", einem Lichtexperiment bei ATMosphere folly 'Fa-Brick'und einen Vortrag von Koen Mulder.

Was: Vortrag Koen Mulder
Wann: Samstag, 7. Januar 2023
Einlass: 18.00-18.15 Uhr
Zeit: 18.15-19.15
Kosten: 3,- für den Vortrag Koen Mulder (inklusive Getränk)*

*Die Kombitickets mit Eintritt in die Ausstellung, das Lichtexperiment und Vortrag sind ausverkauft, es ist jedoch möglich, Einzelkarten zu kaufen für die Ausstellung und das Lesen von Koen Mulder.
Hinweis: "BAKSTEEN | BRICK" ist bis Sonntag, den 8. Januar 2023 zu sehen.

 

Über Koen Mulder:
Koen Mulder (Vianen 1971) studierte Architektur und Gebäudetechnik an der TU Delft und kehrte nach zwölfjähriger Tätigkeit als Architekt bei Van Sambeek und Van Veen, Groosman Partners und HP Architects ab 2012 als Dozent zurück. Inzwischen forscht Mulder auch an Trockenstapelsystemen in gemauerten, naturnahen (Kai-)Wänden. So hat er auch die Schlangenwand in der Elleboog-Kirche in der Ausstellung 'BAKSTEEN | BRICK' mit dem Titel "What do you want, Brick?" entworfen.

Zu "Die schimmernde Oberfläche":
In The Shimmering Surface geht es um Musterkunst mit Ziegeln. Es geht zunächst auf die traditionellen Mauerwerksverbände ein und beschreibt die Systematik der Verbandsmuster. Dann wird gezeigt, wie der Verband mit seinen Stapelungen, Sekundärmotiven und speziellen Ecklösungen dem Gestalter als System von Größe und Proportion dienen kann. Es folgen die Besonderheiten von Schicht- und Verlegemustern, andere Ziegelformate, Formsteine und schließlich neue Herstellungs- und Anwendungstechniken des Ziegels unter dem Gesichtspunkt von Musterkunst, Relief und Schattierung. Siehe auch www.zinderendoppervlak.nl

Aktivitäten die schwüle Oberfläche

Jetzt:Die stille Reflexion

27.01.2024 - 28.07.2024
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe