Nach Hause gehen

Aufgrund einer internen Renovierung bleibt das KAdE bis zum 23. August geschlossen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! im KAdE zu sehen sein.

Mona Hatoum, Hot Spot, 2009. Mit freundlicher Genehmigung von White Cube, London.

Vertikaler Text

Mona Hatoum

31.01.2025 - 04.05.2025

Die Einzelausstellung von Mona Hatoum wird ab Ende Januar zu sehen sein.

Künstler(innen):
Mona Hatoum

Die Kunsthal KAdE zeigt im Frühjahr 2025 eine große Einzelausstellung von Mona Hatoum (1952) mit Werken aus ihrer gesamten Laufbahn: von ihren (experimentellen) Filmen aus den 1970er und 1980er Jahren bis hin zu aktuellen Installationen.

Die im Libanon als Tochter palästinensischer Flüchtlinge geborene Künstlerin lebt seit 1975 in London und hat ein Werk geschaffen, das um die Spannung zwischen Häuslichkeit, Vertreibung und Beunruhigung kreist. Alltägliche Kochutensilien stehen unter Strom, der Globus wird zu einer glühenden Landkarte und Glas ist in käfigartigen Konstruktionen gefangen. Viele Arbeiten sind von einer klaren, minimalistischen Gestaltung geprägt. Mit dieser Ästhetik und einem poetischen Umgang mit gewöhnlichen Utensilien gelingt es Mona Hatoum, (subkutan) "Unfug" in fantasievolle Skulpturen und Installationen zu verwandeln. 

Erwartet:Schlafen!

24.08.2024 - 05.01.2025
24
Aug. 2024
Alle Aktivitäten
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe