Nach Hause gehen

Wegen einer internen Renovierung ist KAdE bis zum 23. August geschlossen. Sie können jedoch die neue Installation In De Elleboog von Hans Op de Beeck in der Langegracht 36 besuchen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! bei KAdE zu sehen sein.

Vertikaler Text

Grundschulbildung

Sehen Sie sich die Kunst im KAdE mit unseren Museumsdozenten an.

Geführte Touren

Ein Museumspädagoge nimmt die Gruppen mit auf einen interaktiven Rundgang durch die Ausstellung. Die SchülerInnen werden aktiv in das, was sie sehen, einbezogen. Durch Fragen und Aufgabenstellungen lernen sie, für sich und gemeinsam zu schauen und zu argumentieren. Die Dauer der Führung beträgt 60 Minuten. Die Kosten betragen 50 € pro 15 Schüler. Wir setzen einen Museumspädagogen pro 15 Schüler ein und bitten Sie, eine Aufsichtsperson zu stellen. Wir können eine Klasse von bis zu 30 Schülern gleichzeitig aufnehmen.

Lehrmaterial

Die Lektionen sind speziell für Schulen der Sekundarstufe I und II entwickelt. Sie finden die Kunsthal KAdE auf LessonUp mit Vorbereitungsstunden für das Digiboard. Mit diesen Lektionen können Sie Ihre Schüler auf den Besuch einstimmen.

Sonderprogramme für die Grundschulbildung

KAdE hinter den Kulissen

Neben unseren Führungen und Vorbereitungsstunden haben wir das Unterrichtsprogramm speziell für weiterführende Schulen entwickelt: KAdE hinter den Kulissen. Die Schüler erhalten einen Blick hinter die Kulissen der Kunsthal KAdE.

Was gehört zu einer Ausstellung? Ist eine Kunsthalle etwas anderes als ein Museum? Und wer sind die Menschen, die hinter einer Ausstellung stehen, und was machen sie? Diese und viele andere Fragen werden in diesem interaktiven Workshop beantwortet. In der Schule sehen die SchülerInnen zunächst den Film KAdE, der einen Blick hinter die Kulissen wirft. Nach dieser Vorbereitung im Unterricht gehen die SchülerInnen selbst in die Kunsthal. Gemeinsam mit einem Museumspädagogen erkunden sie, wie die neue Ausstellung aufgebaut ist. Anschließend gestalten sie im Unterricht ihre eigene Ausstellung.

Programm
45 min - Vorbereitungsstunde durch den Lehrer
75 min - Führung durch einen Museumspädagogen
90 min - Workshop mit Museumspädagoge
Kosten auf Anfrage

Digitaler Abreißkalender I für die Gruppen 4, 5 und 6

Amersfoort ist voll von Kunst, nicht nur in den Museen, sondern auch auf den Straßen. Entdecken Sie besondere Kunstwerke mit dem digitalen Abreißkalender. Dieses kostenlose Digiboard-Tool steckt voller spannender Betrachtungs-, Denk- und Spielaufgaben zur Kunst in Amersfoort. Der Abreißkalender ist so gestaltet, dass Sie ihn als eine Art Kunstsnack für zwischendurch verwenden können. Schau, Kunst! ist das Museumsprojekt, das als Nachbereitung gebucht werden kann. Die Schüler kommen mit verschiedenen Kunstwerken im Museum in Kontakt. Anschließend können sie in einem Kohlezeichnungsworkshop selbst tätig werden. Denn durch Zeichnen sieht man mehr! Die Kunsthal KAdE bringt dreimal im Jahr Kunstwerke aus der ganzen Welt nach Amersfoort und hat keine eigene Sammlung, so dass es jedes Mal etwas ganz Neues zu sehen gibt. Für jede Wechselausstellung fertigt die Kunsthal KAdE einen passenden Abreißbogen an.

Jetzt:Die stille Reflexion

27.01.2024 - 28.07.2024
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe