Nach Hause gehen
Vertikaler Text

Kunsthal KAdE verlängert "Erzähl mir deine Geschichte" bis zum 30. August

Die Ausstellung Tell Me Your Story über 100 Jahre Storytelling in der afroamerikanischen Kunst ist bis zum 30. August verlängert worden. Dank großzügiger Leihgeber kann die Ausstellung, die derzeit aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Korona-Krise geschlossen ist, länger in Amersfoort gezeigt werden.

Sobald die Bedingungen es zulassen, wird die Kunsthal KAdE wieder geöffnet, um dieses besondere Projekt wieder für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Mit der Erweiterung der Erzähl mir deine Geschichte die geplante Sommerausstellung über engagierte Künstler im New York der 1980er Jahre wird abgesagt.

Erzähl mir deine Geschichte wurde am 7. Februar eröffnet und war im ersten Monat sehr erfolgreich. Die Kritiker schätzten den ersten Überblick über die afroamerikanische Kunst in den Niederlanden. Die belgische Wochenzeitung Knack schrieb: Wer sehen will, was Kunst für das Selbstverständnis der Menschen tun kann, sollte nach Amersfoort fahren, um die kraftvollen Werke schwarzer Künstler zu sehen, die hier bei uns noch viel zu unbekannt sind. Het Parool: Der Umgang mit und die Abrechnung mit der Geschichte oder deren Überwindung ist der rote Faden in Tell Me Your Story. (...) Allein aus diesem Grund ist ein Besuch bei KAdE in Amersfoort ein Muss. Und für De Volkskrant ist es eine beeindruckende und groß angelegte Ausstellung, die jahrelange Vorbereitungen erfordert.

Auch die Besucher trugen sich in das Gästebuch ein, um ihre Anerkennung auszudrücken: Der weite Weg aus Belgien hat sich gelohnt!3. Besuch, jedes Mal neue Dinge gesehenStarke Ausstellung! Ich würde mir mehr schwarze Künstler in europäischen Museen wünschen und Wunderbare Geschichte voller Widersprüche

Erzähl mir deine Geschichte erzählt die Geschichte der Afroamerikaner im vergangenen Jahrhundert. Die Ausstellung ist chronologisch in fünf Zeitabschnitte unterteilt: Harlem Renaissance (20er Jahre), Post Harlem Renaissance (20er bis 50er Jahre), Bürgerrechte (60er und 70er Jahre), Black Renaissance (90er Jahre) und Bloom Generation (heute). Der gemeinsame Nenner der verschiedenen Künstler ist das Bedürfnis, sich über ihre persönliche und kollektive Geschichte auszudrücken. Damit stehen sie in einer wichtigen afrikanischen Tradition: dem Geschichtenerzählen.

Die Ausstellung wird von Gastkurator Rob Perrée kuratiert: Schwarze amerikanische Künstler haben viele wichtige und schöne Dinge zu sagen. Sie wollen gehört werden. Bis jetzt wurden sie in den Niederlanden kaum gehört. Diese Ausstellung bietet eine einmalige Gelegenheit, diesen Schaden wiedergutzumachen.

In Amersfoort hängen über 140 Leihgaben von 50 Künstlern, die meisten davon aus den Vereinigten Staaten. Mittlerweile bekannte Namen wie Romare Bearden, Jacob Lawrence, Gordon Parks, Robert Colescott, Kerry James Marshall, Kara Walker, Kehinde Wiley und Henry Taylor werden neben weniger bekannten Künstlern wie Aaron Douglas, Charles White, Elizabeth Catlett, Benny Andrews, Faith Ringgold, Todd Gray, Radcliffe Bailey und Devan Shimoyama gezeigt. Viele der Werke sind zum ersten Mal in den Niederlanden zu sehen.

Ringgold bildet nun auch einen der Höhepunkte der Ausstellung Tell Me Your Story, mit der die Kunsthal KAdE in Amersfoort die wichtigste Übersicht über schwarze amerikanische Kunst präsentiert, die jemals in den Niederlanden zu sehen war (Knack). Treffen Sie die Schlüsselfiguren der afroamerikanischen Kunst und entdecken Sie ihre Geschichte, sobald die Kunsthal KAdE wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Die Herbstausstellung, die sich mit der gesellschaftspolitischen Position zeitgenössischer US-Künstler im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen am 3. November befasst, bleibt im Programm. Diese Ausstellung ist vom 26. September 2020 bis zum 3. Januar 2021 geplant.

Die Ausstellung wurde durch den Mondriaan-Fonds und die Zentralregierung ermöglicht: Die Nationale Agentur für das Kulturerbe hat im Namen des Ministers für Bildung, Kultur und Wissenschaft eine Entschädigungsgarantie gewährt.

Mondrian-Logo  Logo rce

21
Apr. 2024
Alle Aktivitäten
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe