Nach Hause gehen

Wegen einer internen Renovierung ist KAdE bis zum 23. August geschlossen. Sie können jedoch die neue Installation In De Elleboog von Hans Op de Beeck in der Langegracht 36 besuchen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! bei KAdE zu sehen sein.

Architektur-Café-Aktivitäten
Vertikaler Text

Architektur Café Brick Resistant

10.11.2022

Wie zukunftssicher ist Bauen mit Backstein wirklich? Im Rahmen des Architekturcafés am Donnerstag, den 10. November, werden die Architekten Tim Vekemans, Machiel Spaan und Koen Mulder über aktuelle Entwicklungen sprechen. Sie werden ihre Ansichten über die Praxis des nachhaltigen Bauens mitteilen. Tim Vekemans vertritt die Ansicht, dass jede Aufgabe eines Architekten damit beginnen sollte, NICHT zu bauen.

Machiel Spaan, Architekt und Gründer von M3H ArchitektenAnhand realisierter Arbeiten spricht er über neue Bauweisen und wirft Dilemmata auf. Auch das besondere Projekt Cape Horn wird besprochen. Es ist eines der ersten Gebäude, bei dem die Drystrack-Technik in großem Maßstab angewendet wurde. Der Abend wird sich auf diese neue Art der Verarbeitung von Ziegeln konzentrieren.

Architekt und Bautechnologe Koen Mulder befasst sich mit den aktuellen Entwicklungen des Ziegels. Zum einen gibt es Produkte, bei denen der Ziegel immer dünner wird, zum anderen entwickeln sich Anwendungen, die gerade auf die stapelbare Eigenschaft des Ziegels setzen. Koen Mulder ist Autor des Buches 'Zinderend Oppervlak' (Schimmernde Oberfläche) und hat mit Studenten der TU Delft die Schlangenwand realisiert, die nun in der Elleboogkerk zu sehen ist.

RE-ST ist ein flämisches Architektur- und Forschungsbüro, das nach Lösungen für dringende und komplexe Raumfragen sucht. Tim Vekemans scheut sich nicht, eine kritische Note zu setzen. Insbesondere der Umgang mit bestehenden Bausteinen ist für ihn DIE Aufgabe. RE-ST hat das Buch 'Wanderspace wanderspace' geschrieben, das buchstäblich die Form eines Ziegelsteins hat. In diesem Buch vertritt RE-ST die Auffassung, dass das Aufspüren, Kartieren und Aktivieren von Wanderräumen eine Aufgabe und Chance für den Architekten ist.

Moderation: Emma Heinhuis und Irene Edzes

Wenn: 10. November 2022
Zeit: 18.00 - 20.30 Uhr
Essen: Zwischen 17.00 und 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, im KAdEcafé eine Suppe von Coen mit Brot zu genießen.
Standort: KAdECafé, Eemplein 75 Amersfoort
Kosten: 11,50 € für Eintritt + Suppe mit Brot, 5 € nur für den Eintritt

Oder kaufen Sie einfach eine


 Bitte teilen Sie uns mit, wenn Allergien berücksichtigt werden müssen. Dies kann per E-Mail geschehen an info@fasade.nl.

Bis 17 Uhr haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung BAKSTEEN | BRICK in der Kunsthal KAdE zu besuchen. Das ist der unmittelbare Anlass für diesen Abend, den die Kunsthal KAdE in Zusammenarbeit mit der FASadE organisiert. Die Ausstellung ist eine Hommage an das Material mit Arbeiten von mehr als 50 Künstlern, Architekten und Designern aus dem In- und Ausland. In neuen und bestehenden Arbeiten zeigen wir die Schönheit und Ausdruckskraft von gebranntem Stein. Die Ausstellung kann bis zum 8. Januar 2023 besucht werden. Die Ausstellung wird begleitet von einer Backstein-Tour entwickelt, auch in Zusammenarbeit mit FASadE. 

Architektur-Café-Aktivitäten

Jetzt:Die stille Reflexion

27.01.2024 - 28.07.2024
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe