Nach Hause gehen

Wegen einer internen Renovierung ist KAdE bis zum 23. August geschlossen. Sie können jedoch die neue Installation In De Elleboog von Hans Op de Beeck in der Langegracht 36 besuchen. Ab dem 24. August wird die Ausstellung Sleep! bei KAdE zu sehen sein.

Hans Wilschut, Salute, 2019, Archivdruck, 47,7-80 cm, mit freundlicher Genehmigung der Galerie Ron Mandos
Vertikaler Text

Workshop Stadtfotografie

29.03.2019

Fotografieren Sie die Stadt mit den Augen von Hans Wilschut. Am Freitagmorgen, dem 29. März, gibt der in Rotterdam lebende Fotograf einen einmaligen und exklusiven Workshop zum Thema "Stadtfotografie" in Amersfoort.

Stadtfotografie-Workshop von Hans Wilschut 

Fotografieren Sie die Stadt mit den Augen von Hans Wilschut. Am Freitagvormittag, den 29. März, gibt der in Rotterdam lebende Fotograf einen einmaligen und exklusiven Workshop zum Thema "Stadtfotografie" in Amersfoort. Der Workshop wurde im Anschluss an die Ausstellung MAESTRO VAN WITTEL (bis 5. Mai in der Kunsthal KAdE). Speziell für diese Ausstellung hat Wilschut Orte in Rom, Neapel, Venedig und Amersfoort fotografiert, die Caspar van Wittel (1653 - 1736) häufig gemalt hat. Die Wahl von Hans Wilschut war eine logische Entscheidung. Er sieht die Stadt von oben, oft von oben, eine Perspektive, die auch für viele Arbeiten von Caspar van Wittel charakteristisch ist". (Robbert Roos, Direktor Kunsthal KAdE). Seine Fotografien hängen in der Ausstellung zwischen den Gemälden von Van Wittel, so dass ein Vergleich zwischen der Stadt damals und heute möglich ist.

Hans Wilschut wird den Workshop mit einer kurzen Führung beginnen und spannende Anekdoten über seinen Beitrag zur Ausstellung erzählen. Mit Tipps & Tricks von Wilschut folgen Sie dann seinen Spuren und fotografieren die Stadt mit den Augen des Rotterdamer Fotografen und gemeinsam mit ihm. Empfehlung: Bringen Sie eine gute Kamera mit.

Über Hans Wilschut:
Das Werk des Fotografen Hans Wilschut (1966) hat seinen Ursprung in der urbanen Welt. Seine Fotografien sind lyrische Reflexionen über die urbanisierte Umwelt. Ein soziales Motiv findet sich oft als unterliegende Schicht in seinem fotografischen Werk. ''In meinen fotografischen Arbeiten konzentriere ich mich auf die Stadt als architektonischen und sozialen Raum und das Spannungsverhältnis zwischen beiden., Der Fotograf sagte.

Hören Sie hier Das Interview mit Hans Wilschut in der Sendung "Never sleep again" von Radio 1 am 25. Januar.

Kosten der Teilnahme: 33,50 €.
Standort: Kunsthalle KAdE
Bewerbung über boekingen@kunsthalkade.nl 
Platz für bis zu 20 Personen



aktivitäten 18 hans wilschut salut

Jetzt:Die stille Reflexion

27.01.2024 - 28.07.2024
KAdEStudio

Experimentieren und basteln Sie im KAdEStudio!

KAdEShop

Kunstbücher, Zeitschriften, Postkarten, Designartikel, Gadgets und Schmuck.

Laden am Kai
KAdECafé

KAdECafé ist der Ort am Eemplein für einen guten Cappuccino oder eine Tasse Tee, mit oder ohne Kuchen.

QuayCafe